Jasmin Paulussen

Geboren 1976 und aufgewachsen im urbanen Ambiente der Stadt Basel, waren die Transzendentale Meditation und der Ayurveda schon immer ein Teil meines Lebensalltags. Die TM-Kindertechnik begleitete mich bereits in den ganz jungen Jahren, sie eröffnete mir eine erweiternde, angenehme Innenwahrnehmung.

Der musische Hintergrund der Rudolf-Steiner-Schule genoss ich in meiner Jugend, wie auch der jahrelange, tägliche Umgang mit den geliebten Pferden, welcher mich heute noch trägt.

Nach der Ausbildung zur Primarlehrerin war ich rund zwei Jahrzehnte leidenschaftlich mit Unterrichten im Einsatz, unterbrochen 2005 von der Ausbildung zur Lehrerin der Transzendentalen Meditation.

Inzwischen habe ich das anfänglich praktizierte Hobby zu meinem Hauptberuf gemacht. Schon seit über 10 Jahren vermittle ich mit grosser Begeisterung die Technik der Transzendentalen Meditation im selbständig eröffneten TM-Center in Basel und in Zürich.

Vor drei Jahren habe ich zusammen mit Franz Rutz das Veda-Kompetenz-Center in Zürich Oerlikon am Dialogweg eröffnet – in der visionären Quartiersiedlung „mehr als wohnen“ der Stadt Zürich.

Gleichzeitig läuft das TM-Center in Basel auf dem Münsterhügel unter meiner Leitung weiter.