Aktuelle Termine

Kostenloser Informationsvortrag über Transzendentale Meditation Begrenzte Platzanzahl

Di 27. Oktober 2020
19:00 Uhr
Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäss der Datenschutzerklärung zu.*
Tues 27 October 2020
7pm (english)
I agree to the processing of my data in accordance with the Privacy Policy.*
Mi 04. November 2020
19:00 Uhr
Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäss der Datenschutzerklärung zu.*
Wed 04 November 2020
7pm (english)
I agree to the processing of my data in accordance with the Privacy Policy.*
Do 12. November 2020
19:00 Uhr
Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäss der Datenschutzerklärung zu.*
Thur 12 November 2020
7pm (english)
I agree to the processing of my data in accordance with the Privacy Policy.*

Was Persönlichkeiten über die Transzendentale Meditation sagen

Hans Kremer, Schauspieler –  zum Video!

Eingebettet in Ganzheit

“Mir hat die TM die Fenster zu den Sinnen wieder geöffnet, ich nehme tiefer mein Selbst und meine Umgebung wahr, vor allem auch die Schönheit der Schöpfung. Durch das tägliche Meditieren verbinde ich mich mit diesem Ur-Grund, schöpfe daraus, werde kreativ, und mein Bewusstsein wächst täglich weiter. Die Meditation hilft mir mühelos, mich mehr und mehr so zu verhalten, dass ich der Schönheit und Komplexität der Schöpfung mit Respekt, mit Liebe begegne und im Einklang mit dieser göttlichen Grundordnung handle. Wie Adalbert Stifter sehr treffend sagt: «Ich bin Leben das leben will, umgeben von Leben, das leben will.» Mit Meditation werde ich mir meiner Einzigartigkeit eingebettet in der Ganzheit bewusst. Es ist ein effektiver Weg zu innerem und äusserem Frieden.”

 

Dr. Claudio Weiss, Management-Trainer, Psychologe und Buchautor:
„Bei meiner Seminartätigkeit als Management-Trainer kommt es entscheidend darauf an, dass ich stets voll präsent und innerlich lebendig, mit ungeteilter Aufmerksamkeit bei der Sache und bei meinen Seminarteilnehmern bin. Dies könnte ich nicht, wenn ich nicht mittels TM immer wieder voll abschalten, mich total ausruhen und so meine Batterien neu aufladen könnte. Regelmässiges Meditieren ist für mich seit Jahrzehnten die einfachste und natürlichste Art und Weise, zweimal täglich Ferien in mir selbst zu machen.“

 

N.St., Primarlehrerin

Heilsam und beglückend

“TM bringt mich näher zu mir und dadurch stimmigere Ereignisse in mein Leben. Die Stille während der Meditation erlebe ich als sehr heilsam und beglückend. Ich schätze besonders die TM-Gruppen-Meditationen, welche eine besondere Qualität von Tiefe in der Meditation möglich machen.”

 

Heinrich Schneider, Dipl. Physiker ETH, Bankdirektor, Forscher und Lehrer:
„Die TM habe ich als eine grundsätzlich richtige Meditationstechnik erfahren. Im Rahmen meines Design Coachings (www.progressDesign.ch) empfehle ich diese Methode zur Nutzung. Die TM leistet einen wesentlichen Beitrag zu mehr Lebensqualität, geistiger und körperlicher Frische, Innovationskraft, Effektivität und Fortschritt.“

 

Vibhor, IT-Spezialist – zum Video!

Einfacher als Zähneputzen

(aus dem Englischen)

“Hallo miteinander! Entschuldigt, ich spreche kein Deutsch, kein Französisch und kein Italienisch, aber ich lebe in der Schweiz, in Zürich und ich habe euch eine interessante Geschichte zu erzählen:

Ich komme aus Rishikesh, dem Ort in Indien, der auch als ‚der Hauptort des Yoga in der Welt‘ bekannt ist. Meditation, insbesondere die Transzendentale Meditation, kommt von dort. Während ich in Indien war, habe ich nie an Meditation gedacht. Als ich nach Europa kam und in verschiedenen Firmen zu arbeiten begann, wurde ich mehr und mehr gestresst. In meiner führenden Rolle muss ich überzeugen, verhandeln und bin mit vielen Menschen im Austausch. Wie ihr euch vorstellen könnt, ist das ein sehr stressvoller Job. Langsam begann ich, den Wert der Meditation zu schätzen. Dies half mir in meiner Arbeit und in meiner Karriere sehr. Erst als ich in die Schweiz kam, erlernte ich Transzendentale Meditation, welche ja eigentlich in meiner Heimatstadt gelehrt wird. Sie ist hier ziemlich viel teurer, als in meiner Heimatstadt, trotzdem habe ich sie hier erlernt. Für mich ist sie eine Technik. Auch wenn sie aus Indien kommt, sehe ich sie nicht als Religion, eine Philosophie oder ein Dogma.
Es ist nicht nur die einfachste Meditation, die ich gelernt habe, es ist das Einfachste überhaupt, das ich bisher gelernt habe. Es ist einfacher, als Zähneputzen. Sie hat viel grossen Nutzen in mein Leben gebracht: Auflösen von Stress, glücklicher sein, erfüllter sein, die Arbeit bedeutungsvoller finden, kreativer sein. Sie hilft mir enorm. Ich lade euch ein, dies für euch selbst zu erfahren. Dies ist nicht etwas, was ich euch einfach so weiter geben kann. Ihr könnt sie nicht wirklich kennen, bevor ihr sie nicht erlernt habt. Ich lade euch wirklich ein, sie zu erlernen und für euch selbst zu erfahren.
Danke!”

 

Dr. Oliver Werner, Leiter der Maharishi Ayurveda Klinik:
„Ich empfehle die Transzendentale Meditation sehr vielen Patienten in meiner Klinik, da Patienten, die diese Meditationstechnik ausüben, bessere Heilerfolge haben.“

 

Isabelle Krötsch, Künstlerin & Regisseurin

Gegründet im Sein, handle!

“Es ist mir ein Bedürfnis und eine Freude, den Dingen, Gedanken, Gefühlen auf den Grund zu gehen. „Grund“ ist im Deutschen wie auch im Englischen und Französischen doppeldeutig. Reason, raison, Grund. Wenn man den Dingen auf den Grund geht, findet man den Grund… „Le cœur a ses raisons que la raison ne connait point” (das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt), sagt Blaise Pascal. Gegründet im Sein, handle! Meditation hilft dabei.”

 

Donovan, englischer Popsänger:
„Ich übe die Transzendentale Meditation schon seit langem aus.“

 

Rettungssanitäter

Für Resilienz im Beruf: Am einfachsten und effizientesten

“Mein Wesen, kerngesund, sehr sportlich, voller Energie, Tatendrang und unbändiger Abenteuerlust führte mich unter anderem auch zu meinem jetzigen Beruf. Nach ca. 20 Jahren fand ich mich in folgenden Zuständen wieder: 30kg Übergewicht, zu hoher Blutdruck, zu hohe Blutfettwerte, zunehmender körperlicher und geistiger Leistungsrückgang, massive Schlafstörungen (immer wieder nächtliches Aufschrecken, schweissgebadet unter Herzrasen). Zunehmende reaktive, negative, kontrollierende, vermeidende Gedanken und Verhaltensweisen bis hin zu zunehmendem, sozialem Rückzug. Schulmedizinisch gesehen: Adiposita; Metabolisches Syndrom; K-PTBS / komplexe posttraumatische Belastungs-Störung, welche über Jahre hinweg kumulativ gewachsen ist. Von allen Methoden und Therapien bei denen es um Stress geht, hat sich für mich TM als die einfachste und zugleich effizienteste erwiesen.”

Statement eines seit über 26 Jahren und heute noch mit Elan immer im 100% Pensum im Dienst stehenden Rettungssanitäters.

 

Clint Eastwood, amerikanischer Schauspieler und Regisseur:
„Ich meditiere seit 30 Jahren regelmässig zweimal pro Tag 20 Minuten.“

 

Isabelle Krötsch, Künstlerin & Regisseurin – zum Video!

Bewusster Weg zum inneren Frieden

“Seitdem ich meditiere, erfahre ich mich mehr und mehr als Teil des Ganzen. Ich merke, dass meine Gefühle, Gedanken und Taten einen wirklichen Impact auf das Ganze haben und sehe, dass ich auf diese Weise aktiv teilhabe an der Verwandlung der Welt durch meinen persönlichen Einsatz. Ich fühle mich nicht mehr ohnmächtig und habe Vertrauen in die heilsame „Macht“ dieser feinstofflichen Frequenz Erhöhung, die in mir und um mich herum mit der Meditation wächst. Es ist wundervoll, sich auf diese Weise, seiner Verantwortung bewusst zu werden. Ängste verschwinden und werden durch eine liebe- und freudvolle innere Haltung ersetzt. Bewusstsein schaltet Materie. Meditation ist ein bewusster Weg zum (inneren) Frieden und zur persönlichen Freiheit.”

 

Peter Lindberg, Starfotograf:
„Wenn man das über Jahre macht, hat das schon einen enormen Einfluss auf die Persönlichkeit. Die Technik an sich ist einfach. Du setzt dich jeden Morgen 20 Minuten hin, schliesst die Augen und hast eine tiefe Ruhe. Es ist irre, was das für eine Kraft hat.“

Aktuelle Termine

Kostenloser Informationsvortrag über Transzendentale Meditation Begrenzte Platzanzahl

Di 27. Oktober 2020
19:00 Uhr
Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäss der Datenschutzerklärung zu.*
Tues 27 October 2020
7pm (english)
I agree to the processing of my data in accordance with the Privacy Policy.*
Mi 04. November 2020
19:00 Uhr
Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäss der Datenschutzerklärung zu.*
Wed 04 November 2020
7pm (english)
I agree to the processing of my data in accordance with the Privacy Policy.*
Do 12. November 2020
19:00 Uhr
Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäss der Datenschutzerklärung zu.*
Thur 12 November 2020
7pm (english)
I agree to the processing of my data in accordance with the Privacy Policy.*

Anmeldung Grundkurs

Sie haben den TM Info Vortrag gehört und möchten die Transzendentale Meditation erlernen?